ZVA AdBlue LV: Zapfventil für PKW und Transporter

Zum Erreichen der strengen EURO 6 Grenzwerte von Stickoxid-Emissionen ( NOx ) hat sich das SCR-Verfahren für die Abgasnachbehandlung von Dieselfahrzeugen mit Harnstoffl?sung etabliert. Seit September 2015 ben?tigen die meisten Diesel-Pkw und leichte Nutzfahrzeuge unter 3,5 t ( 'Light Vehicles' ) den zus?tzlichen Betriebsstoff AdBlue?.

Wegen des Bedarfs an einer komfortablen Betankungsmethode an der Zapfs?ule und zur Vermeidung unn?tiger Abf?lle durch Einwegbeh?lter hat Elaflex die Zapfventiltype ZVA AdBlue LV entwickelt. Dieses wird seit April 2016 ausgeliefert.

Zum Schutz vor Fehlbetankungen in den Dieseltank besitzt das Zapfventil ein Auslaufrohr passend für ISO 22241-5-Einfüllstutzen. Sein leichtes Gewicht und schlanke Form gibt Autofahrern das gleiche Gefühl beim Tanken, wie sie es von unseren anderen Zapfventilen gew?hnt sind.

Details und Bestellnummern-Erl?uterung: siehe Elaflex-Information 1.16D oder Katalogseite 521a.
Zur Installation, Bedienung lesen Sie bitte die Montage- und Bedienungsanleitung ZVA AdBlue LV.

Für eine gleichbleibend Reinheit der Harnstoffl?sung sorgt auch der neue Slimline 16 AdBlue Schlauch. Elaflex bietet den hochflexiblen Zapfschlauch in den Farben schwarz und blau an. Download: Katalogseite 111a.